_max_mobil, Nürnberg

In vertrauter Umgebung leben

Das Auto von max mobilDie eigene Wohnung, die gewohnte Umgebung, Nachbarn – wer gibt dies schon gerne auf? Sie leben allein und sind nach einer Krankheit oder wegen einer Behinderung auf Hilfe angewiesen, möchten aber Ihre eigenen vier Wände nicht verlassen.
Oder: Ihr Mann oder Ihre Frau muss gepflegt werden. Eine Zeit lang konnten Sie die Versorgung übernehmen, doch nun geht es nicht mehr alleine. Die Situation ist schwer genug, da möchten Sie nicht auch noch umziehen, sondern in der vertrauten Wohnung bleiben. _max_ mobil bietet hilfsbedürftigen Menschen Unterstützung und Service, damit sie so lange wie möglich ein selbst bestimmtes Leben in der eigenen Wohnung führen können.

Unser Angebot beginnt mit Beratung

Krankheit oder Pflege verändern das Leben. In dieser Situation ist es kaum möglich, sich um Pflegestufen, Finanzierung oder um Gutachten des Medizinischen Dienstes zu kümmern. Die Mitarbeiterinnen von _max_ mobil beraten und informieren Sie über die Finanzierung der Hilfsangebote und unterstützen Sie beim Erledigen der Schreibarbeiten mit Krankenkassen, Ämtern oder Versicherungen. Unser Service beginnt mit fachkundiger Beratung.

Pflegen ist unsere Stärke

Die Schwestern und Pfleger von _max_ mobil übernehmen die Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung im Rahmen der häuslichen Pflege nach dem Pflegeversicherungsgesetz. Hierzu gehören u.a. Körperpflege und Ernährung.Eine Alzenpflegerin von max mobil mit einer Patientin Wenn ärztlich verordnet, kommen medizinische Maßnahmen im Rahmen der Behandlungspflege hinzu. Dieses kann notwendig sein, um einen Behandlungserfolg zu sichern oder eine Verschlechterung des Gesundheitszustandes zu vermeiden.

_max_ mobil hat Versorgungsverträge mit den Krankenkassen und Pflegekassen. Liegt eine Verordnung oder eine Pflegestufe vor, kann _max_ mobil die genehmigten Leistungen direkt mit den Kassen abrechnen.

Service rundum

Neben der Versorgung bei Vorliegen einer Pflegestufe oder einer Verordnung übernimmt _max_ mobil auch auf Privatrechnung alle hauswirtschaftlichen, pflegerischen und sonstigen Tätigkeiten in der Wohnung des Patienten.

Freude am Leben

Auch wer krank oder auf Pflege angewiesen ist, möchte am gesellschaftlichen Leben teilnehmen.
_max_ mobil pflegt und versorgt, möchte aber, dass die Freude am Leben und die Mobilität nicht zu kurz kommen.

_max_ mobil organisiert Ausflugsfahrten für Patienten mit Bewohnern der Seniorenwohnzentren und veranstaltet Feste in den Seniorenwohnanlagen. Die Mitarbeiterinnen begleiten die Patienten zum Arzt oder zu Ämtern, organisieren Essen auf Rädern oder ermöglichen die Teilnahme am offenen Mittagstisch in den Seniorenwohnzentren.

_max_ mobil: Service aus einer Hand – kompetent und engagiert

Das Auto von max mobilWenn Sie wegen Behinderung oder Krankheit vorübergehend oder auf Dauer in eine seniorengerechte Wohnung oder in ein Pflegeheim umziehen müssen, so werden Sie als Patient von _max_ mobil in unseren Seniorenwohnzentren am Stadtpark oder am Rennweg bei der Vergabe freiwerdender Wohnungen und Pflegeplätze bevorzugt behandelt.

Als Patient oder Angehöriger wollen Sie bei der ambulanten Pflege feste Ansprechpartner. Die ausgebildeten Alten- und Krankenpfleger/innen von _max_ mobil sind für alle pflegerischen Fragen sowie sozialen und seelischen Probleme Vertrauenspersonen.

In regelmäßigen Abständen besucht die verantwortliche Pflegefachkraft alle Patienten, um die Zufriedenheit mit den Mitarbeitern und deren Arbeit zu erfragen.

_max_ mobil
Sozialstation & Fahrdienst
Äußere Sulzbacher Straße 82
90491 Nürnberg
Tel.: 0911 / 59 84 126
Fax: 0911 / 59 84 128
Email: Christa.Dathe@ArcheNoris.de